Natural Horse Work


Die Arbeit mit unseren Pferden
beginnt bei uns selbst!


Es ist der Traum eines jeden Reiters, ein Pferd zu haben,
das gelassen und vertrauensvoll auf die Hilfen seines Menschen
eingeht und zuverlässig und mit Freude mitarbeitet.
Natural Horse Work hat ein Ausbildungskonzept entwickelt,
in dem die Partnerschaft von Pferd und Mensch und die dazu
gehörige Kommunikation im Mittelpunkt stehen.

Die Schulung der Pferde beginnt am Boden in der
Freiarbeit und wird immer Schritt für Schritt dem
individuellen Tempo des Pferdes angepasst und
gesteigert. Ziel der Ausbildung nach NHW ist es,
das Vertrauen und den Respekt, den wir uns am
Boden erarbeitet haben, später auch beim Reiten
zu nutzen. Die Leichtigkeit der Hilfen und die große
Motivation des Pferdes, mitarbeiten zu wollen,
bleiben auch in den folgenden, schweren Lektionen
erhalten.


Die Schulung des Reiters beginnt im Kopf! Nur wer bereit ist, viel über seinen
Trainingspartner Pferd zu lernen, indem er natürliche Verhaltensweisen studiert
und seine eigene Körpersprache gezielt einzusetzen lernt, wird später die Rolle als
Leittier kompetent und sicher erfüllen können.

Sachkenntnis, Selbstdisziplin, Geduld und ruhige Konsequenz bilden die Grundsäulen
bei der Arbeit mit dem Pferd. Sind die Grundlagen am Boden geschaffen, beginnt die Ausbildung im Sattel.
Hier können Sie Ihre weitere reiterliche Laufbahn selbst mitbestimmen. Ob Westernreiten im altkalifornischen Stil, klassische Dressur, spanische Vaquero-Reitweise oder einfach das Verlasspferd für das Gelände liegt bei Ihnen.
Bei NHW stehen Ihnen Trainer der verschiedenen Reitweisen zur Verfügung, die mit Ihnen Ihr persönliches Ausbildungskonzept nach Natural Horse Work entwickeln.

Copyright (c) MB

Impressum